BFW-MEGATRON2 Wärmezähler

Ein elektronischer Wärmezähler für jedes Bedürfniss

Der BFW - MEGATRON2 bietet anspruchsvollen Nutzern durch seinen Einbau in das Leitungssystem höchste Meßgenauigkeit bei der Erfassung individueller Verbrauchswerte.

Durch die austauschbare Meßkapsel ist ein erheblich verringerter und nutzerfreundlicher Montageaufwand bei einem Wechsel der Meßkapsel nach Ablauf der Eichzeit möglich.

Ob Schraub- oder Lötanschluß, ob waagrechter oder senkrechter Einbau, ob Auf- oder Unterputzeinbau - das Anschlußstück sorgt in jedem Fall für eine einfache Montage.

Anwendungsbereiche und technische Informationen
Anwendungsbereiche: Der elektronische Wärmezähler BFW - MEGATRON2 wird zur bestmöglichen Erfassung des Wärmeverbrauchs in Liegenschaften eingesetzt, in denen Heizenergie an mehrere Nutzer individuell unterschiedlich abgegeben wird
Nenndurchfluß QN: 0,6 m³/h, 1,5 m³/h, 2,5 m³/h
Maximaldurchfluß Qmax: 1,2 m³/h, 3,0 m³/h, 5,0 m³/h
Anlaufwert horizontal: 1,2 l/h, 3,0 l/h, 5,0 l/h
Einsatzgrenzen Volumenmeßteil: 1 ... 90 °C
Meßbereich Temperaturfühler: 20 ... 110 °C
Energieeinheit: Standard: kWh; auf Anfrage: GJ
Max. meßbare Wärmeleistung: 300 kW
Max. zulässiger Betriebsdruck: 10 bar
Max. Umgebungstemperatur: 55 °C
Lebensdauer der Batterie: > 8 Jahre